• Bauarbeiten an Linie 2, bitte neue Anfahrtsskizze beachten!

Antipeewee, Torment Tool (CD-Release!!!), Battlecreek, Demons Dream


Zurück

Samstag, 17.11.2018

Eintritt: 10,00€ , Einlass: 19:00

Antipeewee (Thrash Metal aus Abensberg),

Torment Tool - CD-Release Konzert !!! (Thrash Metal aus Geislingen (Steige)),

Battlecreek (Thrash Metal aus Schnaitsee),

Demons Dream (Heavy Metal aus Heidenheim)

 

- ANTIPEEWEE -

Spätestens seit ihrem letzten Album Madness Unleashed gelten ANTIPEEWEE als Geheimtipp der neuen deutschen Thrash Metal Szene. Nun warten sie mit ihrem neuen, düster-dunklen, vielleicht auch erwachsenerem Album auf und entführen in noch abgründigere Sphären ihres Leitmotivs – dem unheiligen Zyklus um den U.S.-amerikanischen Vater der Science Fiction- und Horrorliteratur, Howard Phillips Lovecraft.

Hatten die fünf Bayern in ihren beiden vorangegangenen Alben noch reichlich Spaß am Persiflieren ihres Maskottchens Cthulhu, fusionieren sie nun in ihrem neuen Album Infected By Evil die wahnhaften Ideen des Meisterschreibers Lovecraft mit ihrer Musik, die an ihrer ursprünglichen In-Your-Face-Attitüde mitnichten etwas eingebüßt hat, sondern mit donnernd-aggressiven Rhythmen, hymnisch-beschwörenden Chorälen und wahnwitzig-schnellem Gitarrenriffing an gänzlich neuen Pforten rüttelt. Die Thematik der Texte spannt sich von außerweltlichen Gottheiten über vermeintlich irdische Schreckgestalten bishin zu einer omnipräsenten Bösartigkeit – ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren oder die realen Schrecken unserer modernen Zeit zu vergessen.  

So ist Infected By Evil nicht nur ein noch gnadenloseres, finster-dämonischeres Stück ANTIPEEWEE, sondern auch ein Meilenstein für die Band, die nun endlich Eingang in die unergründlichen Hallen der großen Wesen gefunden hat und sich dort prächtig wohl fühlt.

- TORMENT TOOL - CD-Release Konzert!!!

Die 4-köpfige Thrashmetalband aus Geislingen an der Steige wurde 2005 gegründet und spielte zahlreiche Auftritte in Deutschland. 2010 wurde dann das erste Album „Dawn of War“ veröffentlicht.

Im Zuge dieser, wurde eine Tour durch Deutschland und einem Konzert in Holland mit „Rezet“ und „Headbanger(PL)“ absolviert. Durch den Erfolg motiviert und dem Besetzungswechsel am Schlagzeug trotzend, gingen die 4 Jungs aus Baden-Württemberg 2012 wieder ins Studio, um die Platte „Under friendly attack“ unter der Regie von Produzent Andy Claasen aufzunehmen. Daraufhin wurden mehrere Festivals und Konzerte mit Genregrößen wie: „Sodom“, „Tankard“, „Death Angel“ und „Destruction“  absolviert.

Mittlerweile wurde es etwas ruhig um die Schwaben und es folgte ein weiterer Besetzungswechsel am Schlagzeug. Mit neuem Schlagzeuger wurde auch an neuem Material gearbeitet, dass sich im Laufe diesen Jahres nun endlich im Studio manifestieren ließ. Des Weiteren ist der Hunger nach Auftritten wieder gestärkt, sodass der Weg auf die Bühnen Deutschlands für Ende 2018 und das Jahr 2019 geebnet ist.

Nach 6 Jahren ist es nun endlich wieder soweit!!! Torment Tool veröffentlicht nach langer Abstinenz das 3. Album.

Das neue Album "Shadow Existence" wird am 16.11.18 beim Label Gegentrend Records (https://www.gegentrend-records.de/) veröffentlicht.

Das Cover wurde von Andreas Marschall gezeichnet und die CD beinhaltet 8 neue Songs.

1. SHADOW EXISTENCE
2. TOOLS OF MASS DESTRUCTION
3. WITHIN THE WEB
4. DYING HUMANITY
5. PREDATOR
6. NERO DECREE
7. TORMENT TOOL TITS PATROL
8. SECRET RESOLUTIONS

Diese könnt ihr hautnah und live das erste Mal beim CD-Release Konzert am Sa. 17.11.2018 im Hexenhaus-Ulm erleben!

Keep on Thrashin'

Torment Tool

Ullrich "Ulli" Haug (Guitar and Vox)
Francis Klein (Guitar)
Tobias "Ringl" Ringhofer (Bass)
Alejandro Serrano (Drums)

- BATTLECREEK -

Battlecreek ist eine vierköpfige Thrash Metal Band aus dem Chiemgau in Oberbayern. Ihr Sound ist vom Thrash Metal der 80er Jahre geprägt. Nach Ihrer Gründung im Jahre 2004 konnte sich die Band schnell einen Namen in der lokalen Metalszene erarbeiten und viel Live-Erfahrung sammeln.

Das 2008 erschienene 3-Track-Demo DEMOLITION brachte sie zur Teilname am Wacken-Metal-Battle 2009 bei dem sie im Deutschlandfinale auf dem Rock Harz-Festival den zweiten Platz erreichten. Im November 2011 brachte die Band ihren ersten Longplayer mit dem Titel WAKE THE PLAGUE auf den Markt. Die Platte wird im Metal Hammer in der Rubrik "Helden von Morgen" vorgestellt. In Zusammenarbeit mit Thorulf Peterson & Fraindlvision produzierte die Band das Musikvideo zum Track 'Psycho Torture'. Seit ihrem Album WAKE THE PLAGUE hat sich die Band stets weiterentwickelt, ihre technischen Fähigkeiten und ihre Live-Performance ausgebaut. Gitarrist Chriss Meisl hat am Münchner Gitarreninstitut studiert und sich als Gitarrenlehrer auch Beruflich der Musik verschrieben.

2015 wurde im S&C Studio das zweite Studio-Album HATE INJECTION eingespielt und am 20. November in Eigenregie veröffentlicht. Dazu produzierte die Band ein sehr aufwendiges Splatter-Video zum Song 'Kill or be killed'. Dadurch konnte sich das Album sehr schnell Aufmerksamkeit verschaffen. Seit Anfang 2016 arbeiten Battlecreek mit dem Metal-Label Violent Creek Records zusammen, bei dem schließlich HATE INJECTION im Herbst 2016 als Special Edition mit drei Bonustracks neu veröffentlicht wurde. Nach Konzerten sowohl im nationalen, wie auch im europäischen Umland, arbeiten Battlecreek derzeit an Songs für ihre dritte Veröffentlichung, die für 2019 geplant ist.

- DEMONS DREAM -

Die fünf Jungs von Demons Dream aus dem schwäbischen Heidenheim an der Brenz stehen für handgemachten Oldschool Metal. Sie machen kein Geheimnis daraus, woher sie ihre Einflüsse haben: Fans von Iron Maiden, Judas Priest und Running Wild kommen bei diesem Fünfergespann voll auf ihre Kosten. Twin-Lead-Gitarren, markanter Bass und kraftvolle Drums zeichnen den Sound von Demons Dream aus, der von melodischem und energiegeladenem Gesang vervollständigt wird.

Seit 2015 überzeugen Demons Dream regelmäßig auf der Bühne mit Refrains zum Mitsingen, geballter Energie und eingängigen Melodien. Nach der EP „Nuclear Attack“ von 2016 folgte dieses Jahr das Debutalbum „Battle Cry“. Dieses wurde auf dem ausverkauften Metal Headz Open Air bei Donauwörth der Metalszene vorgestellt.

 

Wann:
Sa. 17.11.2018
Achtung, dieses Mal ausnahmsweise ab 19 Uhr,
und um 19:30 Uhr startet die erste Band. Also bitte pünktlich da sein!

Wo:
Hexenhaus e.V.
Fort unterer Eselsberg
Mähringer Weg 75
89075 Ulm

Wieviel:
10 Euro / 8 Euro ermäßigt

Bands an diesem Event


Antipeewee


Der spindeldürre Schreihals springt und kreischt herum, der langhaarige Metaller bedient mähneschwingend seinen Bass, die coole Blonde rifft an ihrer Flying V, der smarte, geheimnisvolle Gitarrist zaubert Solos aus seinen Fingern und das Energiebündel da hinten trägt einen Zweikampf mit seinem

Website

Battlecreek


BATTLECREEK is an old school Thrash Metal band from Bavaria / Germany. Founded in 2004, they have constantly refined their music and developed a high grade of technical skills.

Website